Indianisches Räucherwerk

1 Baby Smudges White Sage (Kräuterbündel Weißer Salbei mini) Baby Smudges White Sage (Kräuterbündel Weißer Salbei mini)

Kräuterbündel Weißer Salbei mini

Die Smudge Sticks können entweder auf Räucherkohle verräuchert oder über einer mit Sand gefüllten Keramikschale entzündet werden. Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen des Körpers, der Wohnung oder des Büros benutzt wird. Nach der Beräucherung wird das Bündel mit Hilfe von Sand gelöscht und für spätere Anwendungen aufbewahrt. Eine weitere praktische Möglichkeit ist, die Kräuter portionsweise aus den Bündeln zu lösen und auf Räucherkohle zu geben. Die Smudge Bundle bestehen zu 100 % aus natürlichen pflanzlichen Stoffen, die auf ökologische Art und Weise gesammelt werden. Den Pflanzen wird kein Schaden zugefügt - nichts wird verwüstet. Nur im Beisein von Erwachsenen anwenden.

Packungsinhalt: 3 Stück im Beutel, Länge jeweils ca. 10 cm, Gesamtgewicht ca. 30 g

Weißer Salbei


2 Blue Sage Blue Sage

Der Blue Sage unterscheidet sich vom Desert Sage durch ein größ'eres Wachstum und bläulich schimmernde, größ'ere Blätter. Blue Sage wächst in höheren Lagen.

Affirmation: Opfergabe

Menge: 50 g im Beutel, geschnitten

Blue Sage


3 Copal blanco (USA) Copal blanco (USA)

Copal 'ist - wie 'Weihrauch - eine Sammelbezeichnung für Baumharze verschiedener botanischer Herkunft, die als Räucherwerk und in der Lack-Produktion verwendet werden. Im mexikanisch-indianischen Sprachgebrauch wurden durchsichtige Harze als 'copalli' bezeichnet. Copal besitzt in Mexiko den gleichen Stellenwert wie bei uns der Weihrauch.

Indianer verwendeten Copal als Räucherwerk bei Zeremonien, Opferritualen sowie als Heilmittel für viele Arten von Erkrankungen. Copal klärt den Geist und hilft, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Er wirkt anregend auf Phantasie und Intuition und kann die Kreativität bei musischer Tätigkeit unterstützen. Copal hat eine reinigende und schützende Wirkung. Bei den Azteken hatten Kinder immer ein Stückchen Copal am Körper getragen, um gegen Krankheiten und Böses gefeit zu sein.

Copal blanco (Bursera bipinnata) stammt aus Mexiko. Ein feiner, waldiger Duft. Als Räucherwerk verbrannt wirkt er erfrischend und innerlich reinigend. Dieses Harz öffnet die Wahrnehmung für das Göttliche.

Affirmation: Reinigung, Spiritualität, Inspiration

Menge: 20 g im Beutel

Copal blanco


4 Copal negro (USA) Copal negro (USA)

Copal 'ist - wie 'Weihrauch - eine Sammelbezeichnung für Baumharze verschiedener botanischer Herkunft, die als Räucherwerk und in der Lack-Produktion verwendet werden. Im mexikanisch-indianischen Sprachgebrauch wurden durchsichtige Harze als 'copalli' bezeichnet. Copal besitzt in Mexiko den gleichen Stellenwert wie bei uns der Weihrauch.

Indianer verwendeten Copal als Räucherwerk bei Zeremonien, Opferritualen sowie als Heilmittel für viele Arten von Erkrankungen. Copal klärt den Geist und hilft, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Er wirkt anregend auf Phantasie und Intuition und kann die Kreativität bei musischer Tätigkeit unterstützen. Copal hat eine reinigende und schützende Wirkung. Bei den Azteken hatten Kinder immer ein Stückchen Copal am Körper getragen, um gegen Krankheiten und Böses gefeit zu sein.

Copal negro (Protium copal) stammt aus Mexiko. Ein tiefer, balsamischer Räucherstoff. Er hilft, in Lebenskrisen wieder den richtigen Weg zu finden. Copal negro wird auch verwendet, um mit Verstorbenen in Kontakt zu treten.

Affirmation: Anrufung, Gedenken

Menge: 20 g im Beutel

Copal negro


5 Copal oro (USA) Copal oro (USA)

Copal 'ist - wie 'Weihrauch - eine Sammelbezeichnung für Baumharze verschiedener botanischer Herkunft, die als Räucherwerk und in der Lack-Produktion verwendet werden. Im mexikanisch-indianischen Sprachgebrauch wurden durchsichtige Harze als 'copalli' bezeichnet. Copal besitzt in Mexiko den gleichen Stellenwert wie bei uns der Weihrauch.

Indianer verwendeten Copal als Räucherwerk bei Zeremonien, Opferritualen sowie als Heilmittel für viele Arten von Erkrankungen. Copal klärt den Geist und hilft, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Er wirkt anregend auf Phantasie und Intuition und kann die Kreativität bei musischer Tätigkeit unterstützen. Copal hat eine reinigende und schützende Wirkung. Bei den Azteken hatten Kinder immer ein Stückchen Copal am Körper getragen, um gegen Krankheiten und Böses gefeit zu sein.

Copal oro aus dem Harz von Icaica icicariba (Burseraceae) stammt hauptsächlich aus Süd- und Mittelamerika. Ein warmer, harziger Duft, der klärend und aufbauend wirkt. Er hilft, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Affirmation: klärend, aufbauend

Menge: 20 g im Beutel

Copal oro


6 Mini Smudge Stick Weißer Salbei und Rosmarin Mini Smudge Stick Weißer Salbei und Rosmarin

Mini-Kräuterbündel Weißer Salbei und Rosmarin

Weißer Salbei 'gilt als intensive Reinigungspflanze. 'Er vertreibt negative Energien, Krankheitsdämonen und niedere Astralwesen. Er klärt das Bewusstsein und befreit von allen möglichen Anhaftungen. 'Rosmarin verstärkt den Schutz vor negativen Energien, entkräftet Störfelder und soll die Raumluft desinfizieren. Er hilft, alte Wunden zu heilen und bringt uns die Lebensfreude zurück.

So naturverbunden, wie die indianische Kultur Nordamerikas bis heute geblieben ist, ist auch das Räucherwerk, das sie seit altersher benutzt. Da die Pflanzen fast immer so verwendet werden, wie sie gepflückt werden, bewahren sie ihre gewachsene Kraft und können helfen, die Verbindung der Menschen zu den Reichen der Tiere, Pflanzen und Mineralien wieder zu stärken. '

Vor allem in den Wüsten im Westen der USA und den Rocky Mountains gibt es eine Vielfalt verschiedener Pflanzen. Der Rauch der heiligen Kräuter, wurde schon früh bei den Ureinwohnern Nord- und Südamerikas zum Reinigen der Luft verwendet.

Anwendung:

Smudge Sticks können entweder auf Räucherkohle verräuchert oder über einer mit Sand gefüllten Keramikschale entzündet werden. Sie können die Kräuter auch portionsweise aus den Bündeln zu lösen und auf Räucherkohle zu geben.

Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen des Körpers, der Wohnung, des Büros oder von Heilstätten benutzt wird. Nach der Räucherung wird das Bündel mit Hilfe von Sand gelöscht und für spätere Anwendungen aufbewahrt.

Bitte nur im Beisein von Erwachsenen anwenden.

  • 100 % Natur
  • Menge: ca. 25 g '
  • Länge: ca. 10,5 cm

Weißer Salbei, Rosmarin

 '

 '


7 Mini Smudge Stick Weißer Salbei und Yerba Santa Mini Smudge Stick Weißer Salbei und Yerba Santa

Mini-Kräuterbündel Weißer Salbei und Yerba Santa

Weißer Salbei 'gilt als intensive Reinigungspflanze. 'Er vertreibt negative Energien, Krankheitsdämonen und niedere Astralwesen. Er klärt das Bewusstsein und befreit von allen möglichen Anhaftungen. 'Yerba Santa 'bedeutet "Heiliges Kraut". Seine freundliche und liebevolle Energie transformiert disharmonische Kräfte. Er gilt als Lichtbringer, der die Atmosphäre aufhellt und den Frieden anzieht. Eine ideale Kombination für Reinigungen von Haus und Aura.

So naturverbunden, wie die indianische Kultur Nordamerikas bis heute geblieben ist, ist auch das Räucherwerk, das sie seit altersher benutzt. Da die Pflanzen fast immer so verwendet werden, wie sie gepflückt werden, bewahren sie ihre gewachsene Kraft und können helfen, die Verbindung der Menschen zu den Reichen der Tiere, Pflanzen und Mineralien wieder zu stärken. '

Vor allem in den Wüsten im Westen der USA und den Rocky Mountains gibt es eine Vielfalt verschiedener Pflanzen. Der Rauch der heiligen Kräuter, wurde schon früh bei den Ureinwohnern Nord- und Südamerikas zum Reinigen der Luft verwendet.

Anwendung:

Smudge Sticks können entweder auf Räucherkohle verräuchert oder über einer mit Sand gefüllten Keramikschale entzündet werden. Sie können die Kräuter auch portionsweise aus den Bündeln zu lösen und auf Räucherkohle zu geben.

Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen des Körpers, der Wohnung, des Büros oder von Heilstätten benutzt wird. Nach der Räucherung wird das Bündel mit Hilfe von Sand gelöscht und für spätere Anwendungen aufbewahrt.

Bitte nur im Beisein von Erwachsenen anwenden.

  • 100 % Natur
  • Menge: ca. 25 g '
  • Länge: ca. 10 cm

Weißer Salbei, Yerba Santa

 '

 '


8 Palo Santo - Heiliges Holz (A-extra, geschnitten) Palo Santo - Heiliges Holz (A-extra, geschnitten)

Palo Santo (Bursera graveolens), auch ''Heiliges Holz' genannt, ist ein Trockenwaldbaum aus Peru. Er gilt als starker Baum, der unter harten Bedingungen gedeiht. Die Bursera Familie liefert auch ein Harz, das dem eigentlichen Copalharz recht ähnlich ist und häufig auch als Copal bezeichnet wird.

Palo Santo, dem 'Heiligen Holz', werden groß'e Heilkräfte und das Vertreiben böser Geister bzw. negativer Energien aller Art nachgesagt. Sein Herkunftsland ist Peru und seine Verwendung unter der indianischen Bevölkerung geht auf eine Jahrtausende alte Tradition zurück. Es heiß't, die bösen Geister scheuen diesen charakteristischen Duft des Harzes, das im Holz enthalten ist, wogegen gute Geister von ihm angezogen werden. In Peru wird Heiliges Holz zur Unterstützung der Heilung von Krankheiten und zur Reinigung der Luft verwendet. Hierzu werden Späne des Holzes entzündet, die Flamme wird ausgewedelt (nicht ausgeblasen, das vertreibt die guten Geister!) und mit dem glühenden Span die Wohnstätte ausgeräuchert. Das Holz kann mehrfach entzündet werden und wird nach Gebrauch in eine feuerfeste Schale gelegt, wo es vollständig verglimmt und seinen aromatischen Duft verströmt.

Das harzreiche Palo Santo Holz riecht wunderbar süß', mit einem Anflug von Kokos, letztlich aber mit kaum etwas anderem vergleichbar. Es wird geräuchert, um spirituelle Augenblicke, Meditation und Kontemplation zu vertiefen. Schon ein Stück Holz reicht aus, um einen ganzen Raum mit seinem unverwechselbaren, himmlisch würzig-harzigen, sehr dominanten Duft zu erfüllen. Es hilft negative Schwingungen und Energie zu vertreiben. Palo Santo erhebt die Seele und ist daher gut für Meditiationen geeignet.

Palo Santo ist für Südamerika das, was Sandelholz für Asien ist. Einer der wahrhaft königlichen Räucherschätze der Welt!

Affirmation: Heilung, Anrufung, Schutz

Menge: 20 g im Beutel, A-extra Qualität, geschnitten

Palo Santo


9 Palo Santo - Heiliges Holz (A-extra, gespalten) Palo Santo - Heiliges Holz (A-extra, gespalten)
Palo Santo (Bursera graveolens), auch ''Heiliges Holz' genannt, ist ein Trockenwaldbaum aus Peru. Er gilt als starker Baum, der unter harten Bedingungen gedeiht. Die Bursera Familie liefert auch ein Harz, das dem eigentlichen Copalharz recht ähnlich ist und häufig auch als Copal bezeichnet wird.

Palo Santo, dem 'Heiligen Holz', werden groß'e Heilkräfte und das Vertreiben böser Geister bzw. negativer Energien aller Art nachgesagt. Sein Herkunftsland ist Peru und seine Verwendung unter der indianischen Bevölkerung geht auf eine Jahrtausende alte Tradition zurück. Es heiß't, die bösen Geister scheuen diesen charakteristischen Duft des Harzes, das im Holz enthalten ist, wogegen gute Geister von ihm angezogen werden. In Peru wird Heiliges Holz zur Unterstützung der Heilung von Krankheiten und zur Reinigung der Luft verwendet. Hierzu werden Späne des Holzes entzündet, die Flamme wird ausgewedelt (nicht ausgeblasen, das vertreibt die guten Geister!) und mit dem glühenden Span die Wohnstätte ausgeräuchert. Das Holz kann mehrfach entzündet werden und wird nach Gebrauch in eine feuerfeste Schale gelegt, wo es vollständig verglimmt und seinen aromatischen Duft verströmt.

Das harzreiche Palo Santo Holz riecht wunderbar süß', mit einem Anflug von Kokos, letztlich aber mit kaum etwas anderem vergleichbar. Es wird geräuchert, um spirituelle Augenblicke, Meditation und Kontemplation zu vertiefen. Schon ein Stück Holz reicht aus, um einen ganzen Raum mit seinem unverwechselbaren, himmlisch würzig-harzigen, sehr dominanten Duft zu erfüllen. Es hilft negative Schwingungen und Energie zu vertreiben. Palo Santo erhebt die Seele und ist daher gut für Meditiationen geeignet.

Palo Santo ist für Südamerika das, was Sandelholz für Asien ist. Einer der wahrhaft königlichen Räucherschätze der Welt!

Affirmation: Heilung, Anrufung, Schutz

Menge: 20 g im Beutel, A-extra Qualität, gespalten

Palo Santo


10 Palo Santo Bündel Palo Santo Bündel

Palo Santo (Bursera graveolens), auch ''Heiliges Holz' genannt, ist ein Trockenwaldbaum aus Peru. Er gilt als starker Baum, der unter harten Bedingungen gedeiht. Die Bursera Familie liefert auch ein Harz, das dem eigentlichen Copalharz recht ähnlich ist und häufig auch als Copal bezeichnet wird.

Palo Santo, dem 'Heiligen Holz', werden groß'e Heilkräfte und das Vertreiben böser Geister bzw. negativer Energien aller Art nachgesagt. Sein Herkunftsland ist Peru und seine Verwendung unter der indianischen Bevölkerung geht auf eine Jahrtausende alte Tradition zurück. Es heiß't, die bösen Geister scheuen diesen charakteristischen Duft des Harzes, das im Holz enthalten ist, wogegen gute Geister von ihm angezogen werden. In Peru wird Heiliges Holz zur Unterstützung der Heilung von Krankheiten und zur Reinigung der Luft verwendet. Hierzu werden Späne des Holzes entzündet, die Flamme wird ausgewedelt (nicht ausgeblasen, das vertreibt die guten Geister!) und mit dem glühenden Span die Wohnstätte ausgeräuchert. Das Holz kann mehrfach entzündet werden und wird nach Gebrauch in eine feuerfeste Schale gelegt, wo es vollständig verglimmt und seinen aromatischen Duft verströmt.

Das harzreiche Palo Santo Holz riecht wunderbar süß', mit einem Anflug von Kokos, letztlich aber mit kaum etwas anderem vergleichbar. Es wird geräuchert, um spirituelle Augenblicke, Meditation und Kontemplation zu vertiefen. Schon ein Stück Holz reicht aus, um einen ganzen Raum mit seinem unverwechselbaren, himmlisch würzig-harzigen, sehr dominanten Duft zu erfüllen. Es hilft negative Schwingungen und Energie zu vertreiben. Palo Santo erhebt die Seele und ist daher gut für Meditiationen geeignet.

Palo Santo ist für Südamerika das, was Sandelholz für Asien ist. Einer der wahrhaft königlichen Räucherschätze der Welt!

Affirmation: Heilung, Anrufung, Schutz

Menge: ca. 100 g

Palo Santo


11 Palo Santo Harz Palo Santo Harz

Palo Santo Harz riecht wunderbar süß' und aromatisch, mit einem Anflug von Kokos. Es erhebt die Seele und ist daher gut zur Unterstützung der Meditation zu gebrauchen.

Affirmation: Heilung, Anrufung, Schutz

Menge: 20 g im Beutel

Palo Santo Harz


12 Sage Flowers (USA) Sage Flowers (USA)

Affirmation: Heilung, Anrufung, Reinigung

Menge: 25 g im Beutel, geschnitten

Sage Flowers


13 Smudge Stick Beifuß Smudge Stick Beifuß

Kräuterbündel Beifuß (Artemisia vulgaris)

Beifuß vertreibt Geister und Dämonen und legt einen schützenden Gürtel um die Anwesenden. Sein wärmender, beruhigender Duft öffnet unsere Sinne für Höheres. Er hilft, Altes loszulassen und Neues anzunehmen.

Anwendung:

Smudge Sticks können entweder auf Räucherkohle verräuchert oder über einer mit Sand gefüllten Keramikschale entzündet werden. Sie können die Kräuter auch portionsweise aus den Bündeln zu lösen und auf Räucherkohle zu geben. '

Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen des Körpers, der Wohnung, des Büros oder von Heilstätten benutzt wird. Nach der Räucherung wird das Bündel mit Hilfe von Sand gelöscht und für spätere Anwendungen aufbewahrt.

Bitte nur im Beisein von Erwachsenen anwenden.

  • 100 % Natur
  • Menge: ca. '15 g im Beutel

Beifuß


14 Smudge Stick Weißer Salbei und Lavendel Smudge Stick Weißer Salbei und Lavendel

Kräuterbündel Weißer Salbei und Lavendel

Weißer Salbei ist ein intensiver Reiniger. Er vertreibt negative Energien, Krankheitsdämonen und niedere Astralwesen. Er klärt das Bewusstsein und befreit von allen möglichen Anhaftungen. Lavendel bringt eine beruhigende, liebevolle Komponente dazu.

Anwendung:

Smudge Sticks können entweder auf Räucherkohle verräuchert oder über einer mit Sand gefüllten Keramikschale entzündet werden. Sie können die Kräuter auch portionsweise aus den Bündeln zu lösen und auf Räucherkohle zu geben. '

Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen des Körpers, der Wohnung, des Büros oder von Heilstätten benutzt wird. Nach der Räucherung wird das Bündel mit Hilfe von Sand gelöscht und für spätere Anwendungen aufbewahrt.

Bitte nur im Beisein von Erwachsenen anwenden.

100 % Natur

Menge: ca. 60 g im Beutel

Weißer Salbei, Lavendel


15 Smudge Stick Weißer Salbei und Wüstensalbei Smudge Stick Weißer Salbei und Wüstensalbei

Kräuterbündel Weißer Salbei und Wüstensalbei

Zwei intensive Reinigungspflanzen in einem Smudge Stick: Beide vertreiben negative Energien und klären unseren Geist. Während der weiße Salbei zusätzlich von allen möglichen Anhaftungen befreit, hilft uns der Wüstensalbei bei der Verarbeitung des Losgelösten und wirkt stimmungsaufhellend.

Anwendung:

Smudge Sticks können entweder auf Räucherkohle verräuchert oder über einer mit Sand gefüllten Keramikschale entzündet werden. Sie können die Kräuter auch portionsweise aus den Bündeln zu lösen und auf Räucherkohle zu geben. '

Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen des Körpers, der Wohnung, des Büros oder von Heilstätten benutzt wird. Nach der Räucherung wird das Bündel mit Hilfe von Sand gelöscht und für spätere Anwendungen aufbewahrt.

Bitte nur im Beisein von Erwachsenen anwenden.

  • 100 % Natur
  • Menge: ca. 70 g im Beutel

Weißer Salbei, Wüstensalbei


16 Smudge Stick Weißer Salbei und Zeder Smudge Stick Weißer Salbei und Zeder

Kräuterbündel Weißer Salbei und Zeder

Weißer Salbei ist ein intensiver Reiniger. Er vertreibt negative Energien, Krankheitsdämonen und niedere Astralwesen. Er klärt das Bewusstsein und befreit von allen möglichen Anhaftungen. Die Zeder unterstützt die festigende Wirkung des weißen Salbeis und gibt uns das nötige Vertrauen und stärkt unsere Intuition.

Anwendung:

Smudge Sticks können entweder auf Räucherkohle verräuchert oder über einer mit Sand gefüllten Keramikschale entzündet werden. Sie können die Kräuter auch portionsweise aus den Bündeln zu lösen und auf Räucherkohle zu geben. '

Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen des Körpers, der Wohnung, des Büros oder von Heilstätten benutzt wird. Nach der Räucherung wird das Bündel mit Hilfe von Sand gelöscht und für spätere Anwendungen aufbewahrt.

Bitte nur im Beisein von Erwachsenen anwenden.

  • 100 % Natur
  • Menge: ca. 60 g im Beutel

Weißer Salbei, Zeder


17 Smudge Stick White Sage (Weißer Salbei) Smudge Stick White Sage (Weißer Salbei)

Kräuterbündel Weiß'er Salbeivon der Fluorescent Ranch, dick gebunden, mit jeder Menge Salbei.

Die Smudge Sticks können entweder auf Räucherkohle verräuchert oder über einer mit Sand gefüllten Keramikschale entzündet werden. Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen des Körpers, der Wohnung, des Büros oder von Heilstätten benutzt wird. Nach der Räucherung wird das Bündel mit Hilfe von Sand gelöscht und für spätere Anwendungen aufbewahrt.

Eine weitere praktische Möglichkeit, mit Smudge Sticks zu räuchern ist, die Kräuter portionsweise aus den Bündeln zu lösen und auf Räucherkohle zu geben.

Die Smudge Bundle bestehen zu 100 % aus natürlichen pflanzlichen Stoffen, die auf ökologische Art und Weise gesammelt werden. Den Pflanzen wird kein Schaden zugefügt - nichts wird verwüstet. Diese Bündel sind eine Energiequelle!

Bitte nur im Beisein von Erwachsenen anwenden.

  • Menge: 1 Stück im Beutel
  • Länge des Räucherbündels: ca. 22 bis 25 cm

Weiß'er Salbei


18 Smudge Stick Zeder Smudge Stick Zeder

Kräuterbündel Zeder (Calocedrus decurrens)

Die Zeder gehört zu den ältesten Schutzpflanzen. Ihr Schutz ist von sanfter Natur und dennoch stark. Außerdem klärt sie unseren Geist und stärkt unsere Intuition, gibt uns neues Selbstvertrauen und scheucht negative Gedanken fort.

Anwendung:

Smudge Sticks können entweder auf Räucherkohle verräuchert oder über einer mit Sand gefüllten Keramikschale entzündet werden. Sie können die Kräuter auch portionsweise aus den Bündeln zu lösen und auf Räucherkohle zu geben. '

Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen des Körpers, der Wohnung, des Büros oder von Heilstätten benutzt wird. Nach der Räucherung wird das Bündel mit Hilfe von Sand gelöscht und für spätere Anwendungen aufbewahrt.

Bitte nur im Beisein von Erwachsenen anwenden.

  • 100 % Natur
  • Menge: ca. 70 g im Beutel

Zeder


19 Super Sage Mix (White-Blue-Angel-Feather Sage) Super Sage Mix (White-Blue-Angel-Feather Sage)

Der Mix besteht aus den besten Salbeisorten der USA. Enthalten sind White Sage (Salvia apiana), Blue Sage (Artemisia tridendata tridendata), Feather Sage (Salvia jurisicii), Angel Sage (Salvia cleavelandii). Diese Mischung spricht durch seinen urwüchsigen, kräftig-herben Duft vor allem Männer an.

Affirmation: Reinigung, Schutz, Austreibung, Anrufung

Menge: 30 g im Beutel

Super Sage Mix (White-Blue-Angel-Feather Sage)


20 Thunder Mountain Mix (USA) Thunder Mountain Mix (USA)

Mischung mit Sage, Pinie, Wacholder u. a.

Menge: 30 g im Beutel

Thunder Mountain Mix


21 Wacholderspitzen Wacholderspitzen

Wacholder (Juniperus communis) ist 'eine der ältesten Räucherpflanzen der Menschen und wurde von Schamanen in allen Kulturen verwendet. Er gehört zu den tradionellen Räucherpflanzen der nordamerikanischen Indianer. Wacholder 'wird als Schutzpflanze verräuchert, vertreibt negative Energien und gibt neuen Mut. 'Sein Rauch wirkt reinigend, stärkend und vertreibt 'böse Geister'.

Wacholder ist ein wichtiger Bestandteil von Reingungs- und Schutzräucherungen sowie von 'Räuchermischungen für die Rauhnächte.

Vom Wacholder können alle Pflanzenteile - das Holz, die Zweige und Beeren - geräuchert werden. Wacholderspitzen tragen einen eher waldigen Geruch und eine leichtere, luftigere Energie.

Affirmation: Schutz, Reinigung

Menge: 50 g im Beutel, fein geschnitten

Wacholderspitzen


22 Western Red Cedar (Zedernholz) Western Red Cedar (Zedernholz)

Herkunft: Oregon - USA.

Affirmation: Schutz, Mut, Kraft

Menge: 20 g im Beutel

Zedernholz


23 White Sage - Weißer Salbei (USA) 25 g White Sage - Weißer Salbei (USA) 25 g

Einer unserer Bestseller!Weiß'er Salbei (Salvia apiana), engl. White Sage, auch Indianersalbei genannt, 'ist eine Salbeiart und wächst vor allem im Südwesten der USA (Kalifornien, Nevada, Mojave- und Snonora-Wüste) und im Nordwesten von 'Mexiko. '

White Salbei 'ist eine der stärksten Pflanzen zum Reinigen und Segnen von Räumen, Lebewesen oder Gegenständen. Sein Duft ist eher streng. Doch unter den Ureinwohnern Nordamerikas gilt er als eine der wenigen Pflanzen, die reine positive Energie tragen. Deshalb wird er verwendet, um Böses abzuwehren und ein geklärtes Bewusstsein zu erzeugen. Oft wird er dem Westen zugeordnet, der Richtung der verehrten Ahnen und des Sonnenuntergangs, die Richtung der spirituellen Ruhe des Abends. Weiß'er Salbei ist ein Muss bei indianischen Ritualen. Er reinigt Menschen oder Plätze von negativen Energien. Er wird deshalb für Schwitzhüttenrituale verwendet und ist sehr gut für die Reinigung von Krankenzimmern geeignet. Der stark würzige, herbe und aromatische 'Duft des weiß'en Salbei baut seelisch auf.

Weiß'er Salbei ist Bestandteil der 'Smudge Sticks'. Dies sind 'Kräuterbündel, die an einem Ende angezündet werden. Die Flamme wird dann ausgeblasen. Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen des Körpers, der Wohnung, des Büros oder von Heilstätten benutzt wird. Nach der Räucherung wird das Bündel mit Hilfe von Sand gelöscht und für spätere Anwendungen aufbewahrt.

Ebenso kann man einzelne Blätter des Weiß'en Salbeis in einer Schale oder Abalone verglimmen lassen.

Affirmation: Schutz, Reinigung, Heilung

Menge: 25 g im Beutel

Weiß'er Salbei


24 White Sage - Weißer Salbei (USA) 50 g White Sage - Weißer Salbei (USA) 50 g

Einer unserer Bestseller! Weißer Salbei (Salvia apiana), engl. White Sage, auch Indianersalbei genannt, 'ist eine Salbeiart und wächst vor allem im Südwesten der USA (Kalifornien, Nevada, Mojave- und Snonora-Wüste) und im Nordwesten von 'Mexiko. '

White Salbei 'ist eine der stärksten Pflanzen zum Reinigen und Segnen von Räumen, Lebewesen oder Gegenständen. Sein Duft ist eher streng. Doch unter den Ureinwohnern Nordamerikas gilt er als eine der wenigen Pflanzen, die reine positive Energie tragen. Deshalb wird er verwendet, um Böses abzuwehren und ein geklärtes Bewusstsein zu erzeugen. Oft wird er dem Westen zugeordnet, der Richtung der verehrten Ahnen und des Sonnenuntergangs, die Richtung der spirituellen Ruhe des Abends. Weißer Salbei ist ein Muss bei indianischen Ritualen. Er reinigt Menschen oder Plätze von negativen Energien. Er wird deshalb für Schwitzhüttenrituale verwendet und ist sehr gut für die Reinigung von Krankenzimmern geeignet. Der stark würzige, herbe und aromatische 'Duft des weißen Salbei baut seelisch auf.

Weißer Salbei ist Bestandteil der 'Smudge Sticks'. Dies sind 'Kräuterbündel, die an einem Ende angezündet werden. Die Flamme wird dann ausgeblasen. Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen des Körpers, der Wohnung, des Büros oder von Heilstätten benutzt wird. Nach der Räucherung wird das Bündel mit Hilfe von Sand gelöscht und für spätere Anwendungen aufbewahrt.

Ebenso kann man einzelne Blätter des Weißen Salbeis in einer Schale oder Abalone verglimmen lassen.

Affirmation: Schutz, Reinigung, Heilung

Menge: 50 g im Beutel

Weißer Salbei


25 Yerba Santa (Santakraut) Yerba Santa (Santakraut)

Yerba Santa - Santakraut, heiliges Kraut - ist ein heilkräftiges Kraut der Indianer mit stark aromatischem warm-würzigen Duft. Man trägt Yerba Santa als Schutzamulett am Körper, trinkt es als Tee bei Erkältungen, benützt es als Badezusatz bei Allergien oder gibt es in heilendes Räucherwerk.

Affirmation: Heilung

Menge: 50 g im Beutel, geschnitten

Yerba Santa